DIE STIMMEN VON MARRAKESCH

Descargar DIE STIMMEN VON MARRAKESCH pdf


«DIE STIMMEN VON MARRAKESCH epub»

Para descargar DIE STIMMEN VON MARRAKESCH únicamente tienes que seguir los pasos que te indicamos. Puedes descargar este título y miles de libros más.

Sinopsis de DIE STIMMEN VON MARRAKESCH

Der Zufall führte Canetti 1954 als Begleiter eines Filmteams in ein bestürzend fremdartiges Land – nach Marrakesch. Erst aus der Distanz, nach seiner Rückkehr nach London, skizzierte er die Eindrücke dieser Reise. Die Aufzeichnungen sind kein Reisebericht im klassischen Sinn. Es sind Miniaturen von atmosphärischen Erscheinungen einer orientalischen Großstadt. Elias Canetti streift durch die arabischen und jüdischen Viertel der Stadt, atmet die seltsamen Gerüche, beobachtet die feilschenden Händler in den Suks und die Verkäuferinnen duftenden Brotes, vernimmt die Stimmen der Blinden, Bettler und zungenlosen Krüppel in den Slums, spürt die hilflose Kreatürlichkeit und Nähe des Todes vor den Kamelen mit ihren Schlächtern, staunt über die vielen Gesichter armer Juden in der Mellah, wird Zeuge intimster menschlicherVerhältnisse, sieht Bosheit, Armut und Prostitution und spürt nur die Sehnsucht, die Sehnsucht nach einem besseren Leben.01Elias Canetti wurde 1905 in Rustschuk / Bulgarien geboren. 1911 zog seine Familie nach England und 1913, nach dem Tod des Vaters, nach Wien. Hier studierte Canetti bis 1929 Naturwissenschaften und promovierte in Philosophie. Er lebte bis zu seinem Tod im Jahre 1994 als freier Schriftsteller in Zürich. Sein Werk wurde mit zahlreichen internationalen Preisen bedacht. 1981 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur verliehen. Zu seinen herausragenden Werken zählen neben dem Roman «Die Blendung» seine Autobiographie, die in den Bänden «Die gerettete Zunge», «Die Fackel im Ohr» und «Das Augenspiel» erschienen, sowie seine gesammelten Aufzeichnungen aus den Jahren 1942 bis 1993, die in den Bänden «Die Provinz des Menschen», «Das Geheimherz der Uhr», «Die Fliegenpein», «Nachträge aus Hampstead» und Aufzeichnungen 1992-1993 vorliegen.
Ver más

ELIAS CANETTI

Elias Canetti (Rustschuk, Bulgaria, 1905-1994). Nació en el seno de una familia judía de origen sefardí. Su lengua materna fue el ladino, un dialecto del castellano. En 1911 su familia se trasladó a Manchester (Reino Unido). El fallecimiento repentino de su padre, en 1912, marcaría la trayectoria del escritor, que conservó hasta sus últimos días un miedo casi irracional a la muerte. En alemán escribió en 1936 la que sería su primera y única novela, Auto de fe. La anexión de Austria por parte de Alemania le ofreció la posibilidad de estudiar de cerca el fenómeno del nazismo. A partir de entonces se dedicaría exclusivamente a terminar la que sería la gran obra de su vida, Masa y poder. En 1981 recibió el Premio Nobel de Literatura.
Ver ficha del autor

Géneros:

Literatura

En otros idiomas

Literatura en otros idiomas

Ver más libros de esta categoría > libros de Literatura en idiomas

Sobre el libro

Datos relevantes:

  • Visitas al libro: 1295
  • Descargas de archivo: 1015
  • Tamaño total: 797KB
  • Disponibilidad de formatos: pdf epub mobi kindle

¿Cómo descargar el libro?

Descargar el libro es fácil y gratis.

1. Registrate gratis por 1 mes

2.Descarga todos los libros que quieras

3.Cancela la membresia antes que se termine el mes

Descargar Aquí